Unterstützung in Notsituationen

Hilfe aufgrund der COVID-19-Situation?

Das SRK Schweiz unterstützt Familien oder Einzelpersonen welche aufgrund der COVID-19-Situation in Not geraten sind. Mit bis zu max. CHF 1'000.00 pro Monat helfen wir den Betroffenen zur Überbrückung der finanziell schwierigen Lagen.

Melden Sie sich bei unserem Kantonalverband.

 

Individualhilfe allgemein

Im Sinne der Grundsätze des Roten Kreuzes können wir Überbrückungshilfe an bedürftige Personen und Familien im Appenzellerland leisten. Wenn ein akuter finanzieller Engpass durch ein gesundheitliches Problem ausgelöst wurde, kann mittels Gesuch diese Leistung beansprucht werden. Auch Menschen mit finanziell bescheidenen Verhältnissen können sich an uns wenden.

Wir funktioniert das Einreichen des Gesuchs?

Gesuche werden schriftlich und begründet eingereicht, zusammen mit den notwendigen Unterlagen, aus denen die finanziellen und sozialen Aspekte ersichtlich sind. Die Gesuche werden vertraulich behandelt und schriftlich beantwortet.