Behandlungsmethoden

Kinder

Kinder behandeln wir, je nach Diagnose, mit verschiedenen ergotherapeutischen Ansätzen. Unter anderem mit Schwerpunkt auf die Sensorische Integration (SI) nach J. Ayres und / oder Verhaltenstherapeutischen Ansätzen (THOP), Einflüssen vom Affolter- und Bobath-Konzept, etc.

Um die motorischen Fähigkeiten als auch Handlungskompetenzen zu verbessern schulen wir die eigene Körper- wahrnehmung und ermöglichen es den Kindern, Erfahrungen durch Bewegung als auch Alltagsaktivitäten zu machen. Dies steht in dem engen Zusammenhang mit dem Erwerb von motorischer Geschicklichkeit, Lernfähigkeit, Sprache, Handlungsfähigkeit und emotionalem Verhalten.

Ebenso kann eine Förderung der Konzentrations- und Aufmerksamkeits-spanne, des allgemeinen Verhaltens, der Frustrationstoleranz etc. als Therapieschwerpunkt gesetzt werden.

Vor allem Kinder können auf spielerische Art aktiv zu immer neuen Erfahrungen gelangen.

Erwachsene

Bei Erwachsenen behandeln wir nach verschiedenen ergotherapeutischen Ansätzen u.a. nach Bobath, Perfetti, Affolter usw.. Des weiteren bieten wir Hirnleistungstraining mit verschiedenen Computerprogrammen an.

Wissensstand

Unsere MitarbeiterInnen bilden sich in den verschiedensten Therapiebereichen ständig fort und erweitern somit ihr Wissen und ihre Kompetenzen der neusten Therapiebehandlungsmethoden.